„Kompetent, redlich, wissenschaftlich – das sind die Grundsätze, auf denen die Markt-, Meinungs- und Sozialforschung fußt. Gerade angesichts komplexer werdender Anforderungen ist es die Aufgabe des Rates, die Einhaltung dieser Grundsätze zu wahren.“


Die Aufgabe des Rates der Deutschen Markt- und Sozialforschung e.V. ist es, das Ansehen der Markt- und Sozialforschung zu wahren und für die Einhaltung der Berufsgrundsätze und Standesregeln zu sorgen, wie sie im ICC/ESOMAR-Kodex, den für Deutschland im Rahmen der Selbst- und Co-Regulierung formulierten Richtlinien der deutschen Verbände sowie den Qualitätsstandards beschrieben sind.

Kontakt